THEMENZIRKEL Wien/Umgebung

15. Dezember 2017 „Puppen im Einsatz für die Kunsttherapie“
Inhalt:
In der kunsttherapeutischen Begleitung vermag die Herstellung von einfachen Puppen eine Brücke zum inneren Kind zu schlagen. Eine Puppe als Spiegel der Seele kann den Einstieg in die Imagination und das spielerische Tun erleichtern.
Referentin: Katharina Burger, Mag.a, Dipl. Kunsttherapeutin www.zauberraum.at

Wo: www.ARTORT.at, Pilgramgasse 9, 1050 Wien
Die Teilnahme am Workshop wird Dir als Fortbildung im Umfang von 2 Stunden angerechnet, Du erhältst vor Ort eine Teilnahmebestätigung.
Die Teilnahme ist für ÖBKT-Mitglieder kostenlos.

Anmeldung: bis 3 Tage vorher erforderlich!
mobil: 0699/19418148
mailto: office@institut-kunsttherapie.at

Einladung: Wenn Du Dein Wissen als Expert/in für ein Spezialgebiet weitergeben möchtest, freuen wir uns über Deine Kontaktaufnahme!

Advertisements