SupervisorInnen im ÖBKT

Liste der SupervisorInnen für Kunsttherapeutische Arbeit PDF-Download

Um als SupervisorIn im ExpertInnenpool des ÖBKT eingetragen zu werden, bedarf es folgender Nachweise:

  • Aktive Mitgliedschaft im ÖBKT (setzt den Nachweis eines Ausbildungsabschlusses als Dipl. KunsttherapeutIn voraus)
  • Eine nachgewiesene Supervision-Fachausbildung und Praxiserfahrung im Ausmaß von zumindest 200 Stunden
  • Nachweis von 100 Stunden Praxis in einem Feld der Supervision (Protokolle bzw. allenfalls Honorarnoten über aktiv durchgeführte Supervisionen)
  • z.B. Gewerbes der Lebens- und Sozialberatung (psychologische Beratung)
    + Nachweis über den Abschluss des Fortbildungslehrganges „Supervision für LebensberaterInnen (Psychologische Beratung)“
  • oder Nachweis über den Abschluss einer Supervisionsausbildung, welche sowohl qualitativ als auch quantitativ dem Fortbildungslehrgang für LebensberaterInnen für Supervision entspricht (z.B. ÖVS)
Advertisements